Logo
Messtechnik für Stoßwellen- und
Strömungsuntersuchungen
deutschenglish Home Über uns Kontakt
Anwendungen
Kraftmessung
Ringkraftmesser
Druckmessung
Hydrophon
Drucksensoren
Druckmessfilm
Wärmeflussmessung
Temperatursensoren
Strömungsmessung
Anemometer
Verstärker/Rekorder
Spannungsverstärker
Ladungsverstärker
Therm. Anemometrie
Transientenrekorder
Explosivstoffprüfungen
Explosivstoffprüfungen
Müller Ladungsverstärker MCPA 10

Für Labor- und Feldexperimente mit piezoelektrischen Aufnehmern Frequenzübertragung von 100 Hz bis 10 MHz

Typische Anwendungen
Dieses Verstärkersystem wurde für Stoß- und Explosionswellenmessungen entwickelt. Es bietet sich zudem bei sehr schwachen Wellen, wie z.B. Ultraschall, als Signalverstärker an. Zudem ermöglicht es sehr lange Verlängerungskabel bis zu 150 m und kann für Feldversuche wie z.B. bei Sprengungen eingesetzt werden. Mit seinem breiten Frequenzspektrum von 100 Hz bis 10 MHz ist es in der Lage, die Druckverläufe exakt wiedergeben und damit auch lang anhaltende Druckwellen, wie in Stoßrohren, zu übertragen.
Es ist der erste Ladungsverstärker, der so hohe Frequenzen bis zu 10 MHz wiedergibt. Der Verstärker ist damit ideal für unsere hochfrequenten piezoelektrischen Sensoren wie die Müller-Platte Nadelsonde und die Aufnehmer der Reihe M60. Darüber hinaus können natürlich auch alle anderen piezoelektrischen Sensoren angeschlossen werden.
Das System ist wassergeschützt und daher gut für Versuche im Freien geeignet. Auf Anfrage legen wir das System für Unterwasserexperimente wasserdicht aus.
Das Verstärkersystem besteht aus zwei Baugruppen, dem “Ladungstreiber (Charge Driver)” und dem “Verstärker mit Stromversorgung (Power Supply & Amplifier)”. Der Ladungstreiber kann bis zu 150 m lange Kabel versorgen und ist nahe des Sensors angeordnet. Der Verstärker inkl. Stromversorgung befindet sich dagegen direkt am Aufnahmegerät. Er benötigt eine Spannungsversorgung von 15 V. Die Versorgung des Ladungstreibers erfolgt über das Sensorkabel. Dadurch ist nur ein Kabel zum Sensor notwendig. Der Verstärker bietet zwei umschaltbare Verstärkungen: x1 oder x10.


image
Ladungsverstärker MCPA 10
image
Verwendungsprinzip MCPA 10


Technische Daten
Ladungstreiber (CD):Versorgt Verlängerungskabel bis 150 m
CD-Eingang:+/- 4 V max., 12 pF, 5 x 109 Ohm
CD-Gehäuse:Aluminium, wasserdicht
CD-Stecker:Eingang und Ausgang BNC neg., spritzwassergeschützt
Verstärker mit Stromversorgung (PSA):Stromversorgung von CD und PSA, Verstärkung x1 oder x10 umschaltbar
PSA-Stromversorgung:Mit Netzteil, 12 V DC, max., 60 mA
PSA-Gehäuse:Aluminium
PSA-Stecker:Verlängerungskabeleingang BNC neg., Rekorder Ausgang BNC pos., Power input Cinch
Frequenzübertragungen:-3db, 100 Hz bis 10 MHz für kurze Kabel bis 5 m Länge, absinkend mit zunehmender Kabellänge: 4 MHz bei 50 m, 1 MHz bei 150 m
 
 
Bestellinformation
Artikel-Nr. 200-302-1:Müller Ladungsverstärker MCPA 10
Dr. Müller Instruments
Hasengarten 35
61440 Oberursel
Germany

Tel.: +49 - 6172 - 380 37 27
Fax: +49 - 6172 - 177 077 4
Mobil: +49 - 171 - 431 9060
info@Mueller-Instruments.de